Ausschreibungen

Die Gemeinde Walkenried ist verpflichtet, beabsichtigte Ausschreibungen ab einem bestimmten Auftragswert auf ihrer Homepage für einen begrenzten Zeitraum zu veröffentlichen.
Nachstehend sind die entsprechenden Vorschriften der VOB/A aufgeführt:
Beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen - Ex-ante (§ 20 Abs. 4 VOB/A)
Nach § 20 Abs. 4 VOB/A informiert die Gemeinde Walkenried Unternehmen auf ihrer Homepage über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen nach § 3a Abs. 2 Nr. 1 VOB/A ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 25.000 € (ohne USt.).
Vergebene Aufträge - (§ 20 Abs. 3 VOB/A)
Die Gemeinde Walkenried informiert an dieser Stelle gem. § 20 Abs. 3 VOB/A und § 30 Abs. 1 UVgo über beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb (ab 25.000,00 € ohne USt.), sowie freihändige Vergaben (ab 15.000,00 € ohne USt.), beziehungsweise Verhandlungsvergaben ohne Teilnahmewettbewerb (ab 25.000,00 € ohne USt). 
Diese Informationen müssen folgende Angaben enthalten: 
Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mailadresse des Auftraggebers,
Auftragsgegenstand,
Ort der Ausführung,
Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung,
voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung.
 
 
Aktuelle beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen:

 

Baumpflegearbeiten in der Gemeinde Walkenried

 

Aktuelle öffentliche Ausschreibungen:

 

 

Vergebene Aufträge: